OTHER

EDTA

Nick Halt
Author
Nick Halt

Man sagt, Haare eignen sich gut zum Pflanzen düngen. Forscher haben da Tests gemacht und die Erträge wurden höher. Benutzt wurden Haare vom Friseur. Ich frage mich, ob denn vorher festgestellt wurde, welche Shampoos benutzt worden sind und ob diese vielleicht EDTA enthielten.

Anfangs wurde EDTA bevorzugt verwendet zum Düngen von Planzen. Der Stoff öffnet die Zellen der Wurzeln, macht kleine Löcher in sie, und verhilft so zu einer besseren Nährstoffaufnahme.

Heute findet sich EDTA auch in vielen Kosmetik Produkten. In Shampoo und Seifen und eigentlich immer in jenen Seifen, die Bakterien und Viren töten sollen.
Denn er macht auch in Bakterienzellen kleine Löcher und tötet sie so.

Doch EDTA kann nicht unterscheiden. In jede Zelle werden kleine Löcher rein gemacht. Es werden nicht nur Bakterien getötet, auch deine Haut geht kaputt. Es wird sogar noch leichter für Bakterien in dich Einzudringen. Deinen natürlichen Schutzmantel kannst du vollkommen vergessen.

Benutze ich Flüssigseife, zerspringt nach kurzer Zeit meine Haut regelrecht. Hat eine Weile gedauert bis ich die Ursache kannte, ich dachte lange ich wasche mir zu oft die Hände oder das sei normal im Winter. Doch mit einem Stück Seife habe ich derlei Probleme nicht.

...